Montag, 22. Juni 2015

Are you twins?

Are you twins?

Yes, we are! Diese Frage musste wir während unseres Aufenthaltes in Los Angelas mindestens zwanzig mal am Tag beantworten. Dass wir uns sehr ähneln scheint hier besonderer zu sein, als wir dachten. Wir hätten erwartet, dass bei der Anzahl an Menschen in dieser Stadt deutlich öfter Zwillinge auftauchen und es demnach für die meisten Leute nichts besonderes mehr zu sein scheint, wenn sie doppelt sehen. Falsch gedacht. Keine fünf Sekunden in einem Laden, ob im Bus oder auf den Straßen, die Menschen waren faziniert, machten ihre Mitmnschen auf uns aufmerksam, fanden uns toll und zeigten uns sogar Fotos ihrer Kinder. Aufmerksamkeit ist toll, aber auf Dauern fühlten wir uns sogar fast wie Atraktionen, wie Menschen die keine Menschen mehr waren, sondern Puppen. Ja, manchmal hatten wir das Gefühl, dass die Leute vergaßen, dass wir auch nur normale Menschen sind.

Trotzdem ließen wir uns nicht aufhalten und klapperten all´ die Sehenswürdigkeiten ab, die auf unserer Liste standen.
So waren wir jeden Tag bis Abends unterwegs ( was im übrigen auch daran lag, dass wir den totalen Jetlag hatten).

Der Gang in den Supermarkt dauerte länger als gedacht: Was die Amerikaner nur alles für Sachen haben und in welchen Mengen bzw. Größen! Und wir dachten schon Australien übertreibt.






Selbstverständlich liefen wir wieder in die falsche Richtung. Die Frage ist ja auch, in welche Richtung man den Sternen folgen soll. Zum Glück wies uns jmand schnell darauf hin, der sich schon dachte was wir suchten (und uns nebenbei bemerkt eine Tour aufquatschen wollte).Trotzdem hatten wir den Walk auf Fame irgendwann noch gefunden.

















Eigentlich war dess für einen anderen Tag geplant. Plan würde über Bord geworfen und ein Abstecher zu den Universal Studios gemacht.






Am nächsten Tag sind wir zum Santa Monica Pier. Wir mussten die ganze Zeit an die Anfangsszene von Hannah Montana – the movie denken. 













Wenn du durch das Villalabyrinth Baverly Hills läufst und Lost in the City of Angels eine neue Bedeutung erhält, du nach drei Stunden dorthin zurück gelangt bist, wo du losgegangen warst und bemerkst, dass dein Ziel nur ca. 20 Meter weiter gewesen wäre:




 Gruppentreff oder was?:D und wir laufen immer fleißig ( und auch immer in die falsche Richtung. Jaja, wir sind soo vorbildlich:P )




Wir sind wieder gewandert. Dieses mal zum Hollywood Sign.Der Aufstieg hat sich schon allein wegen der tollen Aussicht gelohnt!



Danach machten wir noch schnell einen Abstecher zu einem Platz mit ganz vielen Lampen. hrlich gesagt wissen wir nicht mal mehr, ob es dafür auch eine Bezeichnung gibt, aber die Bilder werden euch schon wissen lassen wo wir mal wieder rumgealbert haben.










PS: How crazy is it when your flight departs at May 11, 22:00 and arrives at May 11, 13:00 ? Ohhh Jetlag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen